Sonntag, 18. November 2018 12:00

VOLKSTRAUERTAG 2018

Aufruf zum Volkstrauertag am 18.11.2018 zum Gedenken an die Kriegsopfer

Quelle: Alipictures / pixelio.de

Alljährliche Gedenkfeiern zum Volkstrauertag sollen die Erinnerungen an die Millionen Opfer von Gewalt und Kriegen aufrechterhalten.

 

In der Gemeinde Quierschied findet für die drei Gemeindebezirke Quierschied, Fischbach-Camphausen und Göttelborn eine zentrale Gedenkfeier statt.

 

Die Totengedenkfeier mit Kranzniederlegung durch Ortsvorsteher Norbert Schmidt gemeinsam mit Vertretern des Sozialverbandes VdK, erfolgt

 

am Sonntag, 18. November 2018, 11:30 Uhr

in der Einsegnungshalle auf dem Friedhof Fischbach-Camphausen.

 

Die Zeremonie wird musikalisch umrahmt durch einen Bläserkreis.

 

Bürgermeister Lutz Maurer sowie der Ortsvorsteher von Quierschied, Michael Bost, der Ortsvorsteher von Fischbach-Camphausen, Norbert Schmidt und der Ortsvorsteher von Göttelborn, Peter Saar, laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, an dieser Gedenkfeier teilzunehmen.