Mittwoch, 12. Juni 2019 11:30

Kita Villa Regenbogen gewinnt 1.500,- EURO

Hinten v. l.: Christian Maurer (Förderverein), Stefanie Winkler und Martina Friedo (Elternausschuss) sowie Silke Büch (Kita-Leiterin) freuen sich über den Scheck von Andreas Kleinhans (Sparda Bank Südwest)

Silke Büch strahlte mit den Kita-Kindern und der Sonne am vergangenen Mittwoch (5. Juni) um die Wette. Anlass bot der Besuch von Andreas Kleinhans von der Sparda Bank Südwest in der Kindertagesstätte Villa Regenbogen in Quierschied. Kita-Leiterin Büch durfte zusammen mit einigen Kids, den Vertreterinnen des Eltern-Ausschusses, Martina Friedo (Vorsitzende) und Stefanie Winkler (stellv. Vorsitzende) sowie dem Vorsitzenden des Fördervereins der Kita, Christian Maurer, einen satten Scheck über 1500 Euro in Empfang nehmen. Martina Friedo hatte die Kita zuvor erfolgreich zu der Aktion „Klaus bringt Kohle“ von Radio Salü und der Sparda Bank Südwest angemeldet. Monatlich werden die Gewinner-Kitas ermittelt, die neben der großzügigen Geldspende auch eine Senderführung bei Radio Salü wahrnehmen dürfen. Andreas Kleinhans, Leiter Filialvertrieb der Sparda Bank Südwest, überreichte am Mittwoch den Scheck, den die Verantwortlichen stellvertretend für die genau 100 Kinder der Kita entgegennehmen durften. Einen Teil der Summe will das Kita-Team in eine neue Schaukel investieren, die auf dem neu erschlossenen Teil des erst kürzlich erweiterten Geländes ihren Platz finden soll.