Dienstag, 21. April 2020 09:03

Infos für Mittelstand, Gewerbetreibende, Angestellte, freischaffende Künstler etc.

Übersicht zu Hilfsmaßnahmen unterschiedlicher Stellen

 

Hier finden Sie eine Übersicht wichtiger Kontaktdaten: Corona-Kontaktdaten

Hier finden Sie einen Flyer mit den Hilfsangeboten der Gemeinde: Flyer Hilfsangebote

--------------------------------------------------------------------------------------

Mittelstandshilfe des Landes

 

Seit vergangener Woche können mittelgroße Unternehmen mit über zehn bis 100 Beschäftigten die Zuschüsse des Landes beantragen. Die für das Zuschussprogramm mobilisierten 82 Mio. Euro sollen die Unternehmen unterstützen und zur Sicherung von Arbeitsplätzen beitragen. Das Programm sieht Zuschüsse von bis zu 15.000 Euro (bis unter 25 Beschäftigte), 20.000 Euro (ab 25 bis unter 50 Beschäftigte) und bis  zu 25.000 Euro (ab 50 bis einschließlich 100 Beschäftigte) vor. Wie bei der Kleinunternehmer-Soforthilfe handelt es sich um Zuschüsse für in ihrer Existenz bedrohte Unternehmen, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Weitere Informationen sowie den Antrag finden Sie auf der Website des Wirtschaftsministeriums auf www.corona.wirtschaft.saarland.de.

Das Wirtschaftsministerium weist aufgrund von betrügerischen Vorfällen in Nordrhein-Westfalen mit Fake-Webseiten noch einmal darauf hin, dass Unternehmensdaten ausschließlich auf dieser Seite eingetragen werden sollten.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

Soforthilfe: Bundes- löst Landesprogramm ab

Ab sofort steht das Antragsformular für die Soforthilfe der Bundesregierung für kleine Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen, Soloselbständige und Angehörige der Freien Berufe zur Verfügung. Das Bundesprogramm löst damit das bereits bestehende Landesprogramm ab. Anträge auf Soforthilfe sind ab sofort nur noch für das Bundesprogramm möglich. Der Antrag ist spätestens bis zum 31. Mai 2020 zu stellen. Nutzen Sie dafür bitte das Webformular.

 

Hier gelangen Sie direkt zum Webformular

 

Hier finden Sie weitere Infos, Erklärungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen

 --------------------------------------------------------------------------------------

Hier finden Sie eine Übersicht der bisher bekannten Fördermöglichkeiten für Gewerbetreibende und auch Arbeitnehmer*innen:

Auch der Regionalverband Saarbrücken hat eine Übersicht zusammengestellt unter www.rvsbr.de/corona/wirtschaft. Ansprechpartner beim Regionalverband ist Lukas Köppen (Tel.: 0681 506 6016, Lukas.koeppen@rvsbr.de).  

 

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie:

Hotlline für Unternehmen: 030 346465100

Hotline für Kleinstunternehmen und Soloselbstständige: 030 18615 1515 

Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbstständige

Infos zur Hilfe für Unternehmen und zur Kurzarbeit

 

Bundesministerium für Finanzen:

Steuerliche Hilfsmaßnahmen

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz:

Infomationen zu Insolvenzverfahren

 

Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr:

Hotline: 0681 501 4433

Email: corona@wirtschaft.saarland.de

Allgemeine Infos für die saarländische Wirtschaft

 

Bundesagentur für Arbeit:

Alles zum Thema KURZARBEITERGELD

Hotline für Arbeitgeber: 0800 4555520 oder 0681 944 60 00
Hotline für Arbeitnehmer: 0800 4555500

 

Industrie- und Handelskammer (IHK) Saarland:

Hotline: 0681 9520-500, corona@saarland.ihk.de

Aktuelle Infos - z.B. zur Stundung der IHK-Beiträge

Das wollen Unternehmen jetzt wissen

 

Handwerkskammer (HWK) Saarland:

Hotline: 0681 5809-0

Infos für Betriebsinhaber und Arbeitnehmer

 

Kreditprogramme:

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Tel. 0800 539-9000

Saarländische Investitions- und Kreditbank (SIKB) Tel.: 0681 3033-0, unternehmen@sikb.de 

 

Bürgschaften:

Bürgschaftsbank Saarland GmbH, Tel.: 0681 3033-0, info@bbs-saar.de

 

 

Gemeinde Quierschied:

Bei Fragen steht Ihnen Verwaltungsmitarbeiter Sebastian Zenner (Tel.: 06897 961-116, s.zenner@quierschied.de) gerne zur Verfügung.

Wer sich der Unterstützung unverschuldet in Not geratener Personen aus der Gemeinde Quierschied anschließen möchte, kann dies gerne mit Zuwendungen auf folgende Konten tun. Der Verein freut sich über jede Spende – egal in welcher Höhe:

Empfänger: „Bürger helfen Bürgern e.V.“

IBAN (Vereinigte Volksbank VVB): DE35 5909 2000 7124 0300 00, (BIC: GENODE51SB2) oder

IBAN (Sparkasse SB): DE19 5905 0101 0010 0220 10 (BIC: SAKSDE55XXX)

Zuwendungsbestätigungen für das Finanzamt können telefonisch (06897 961-0) oder per E-Mail (sekretariat@quierschied.de) angefordert werden.

 

Bild von Steve Buissinne auf Pixabay