Mittwoch, 22. Mai 2019 11:03

Gemeinderatssitzung vom 16. Mai 2019

Am Donnerstag, den 16. Mai 2019 fand in der „Q.lisse – Haus der Kultur“ die 43. Sitzung des Gemeinderates Quierschied statt. Dabei wurden unter anderem vorberatene Anpassungen an der Nutzungsordnung sowie der Nutzungsentgeltordnung für den Veranstaltungssaal „Q.lisse – Haus der Kultur“ mit großer Mehrheit beschlossen. „Es geht dabei nicht um eine Erhöhung der Entgelte – diese bleiben gleich und sind nach wie vor angemessen. Es geht vielmehr um Erweiterungen des Angebots und Anpassungen in der Nutzungsordnung“, erklärte Bürgermeister Lutz Maurer zu den im zuständigen Ausschuss vorberatenen Änderungen. Dazu gehört beispielsweise die neu geschaffene Möglichkeit der Anmietung der fast 400 Quadratmeter großen Außenfläche.

Außerdem beschloss der Gemeinderat die Vergabe zweier Bauaufträge mit einem Gesamtvolumen von knapp 670.000 Euro, die möglichst zeitnah durchgeführt und noch im laufenden Jahr realisiert werden sollen. Es handelt sich dabei um Maßnahmen der Gemeindewerke in den Bereichen Wasserversorgung und Kanalbau: Die Fremdwasserentflechtung der Straße „Im Rod“ in Fischbach-Camphausen (ca. 407.000 Euro) soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Auch die Hauptwasserleitung und der dazugehörige Bürgersteig in der Mittelstraße in Fischbach-Camphausen wird auf einem etwa 180 Meter langen Abschnitt zwischen den Hausnummern 70 und 92 für knapp 260.000 Euro erneuert. Das Gros der Kosten tragen die Gemeindewerke, die Gemeinde beteiligt sich mit rund 50.000 Euro an der Oberflächensanierung in der Mittelstraße.

In weiteren Tagesordnungspunkten beschloss der Gemeinderat die Richtlinien zur Verleihung des Ehrenamtspreises der Gemeinde Quierschied und die Beantragung sowie zweckentsprechende Verwendung von Konsolidierungshilfen aus dem Sondervermögen „Kommunaler Entlastungsfonds“ für das Jahr 2019. Unter dem Tagesordnungspunkt „Mitteilungen und Anfragen“ teilte Bürgermeister Maurer mit, dass zwar alle Vorbereitungsarbeiten im Freibad abgeschlossen seien, die Eröffnung der diesjährigen Badesaison allerdings wegen zu niedriger Wasser- und Außentemperaturen noch nicht erfolgt sei.