Mittwoch, 20. März 2019 09:40

Gaswerk Illingen erfolgreich überprüft

Foto: Gaswerk

Dem Zweckverband „Gaswerk Illingen“, dessen stellvertretender Vorsteher Bürgermeister Lutz Maurer ist, wurde vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) ein hoher Qualitäts- und Organisationsgrad bescheinigt.

Das Gaswerk Illingen beliefert unter anderem den Quierschieder Gemeindebezirk Göttelborn mit Erdgas. Das kleine, regionale Gasversorgungsunternehmen mit 22 Mitarbeitern-/innen, hat sich im Januar 2019 erfolgreich der Überprüfung des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM) gestellt. Während der mehrtätigen Prüfung wurden technische, organisatorische und personelle Sicherheitsstandards überprüft.

Stefan Neuschwander, Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe Saarland übergab die Urkunde gemeinsam mit dem TSM-Experten Prof. Dr.-Ing. Rudolf Friedrich am Mittwoch, den 13. März 2019 an den Werkleiter und Technische Führungskraft Thomas Lermen, Verbandsvorsteher Patrick Weydmann (Bürgermeister Gemeinde Merchweiler), dessen Stellvertreter Lutz Maurer, Gordon Krämer (Technischer Abteilungsleiter) und Michael Klos (stellv. Technischer Abteilungsleiter).

„Solche Überprüfungen sind wichtig für die Kommunen als Anteilseigner des Zweckverbands, aber insbesondere auch für die Gaskundinnen und –Kunden. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass dem Gaswerk Illingen durch diese unabhängige Prüfung die Erfüllung moderner Sicherheitsstandards bestätigt wurde“, freute sich Bürgermeister Lutz Maurer.

Werkleiter Thomas Lermen war die Überprüfung der gesamten Prozesse im Unternehmen ein besonderes Anliegen. „Wir sind stolz, dass selbstgesteckte Ziel die Anforderungen an die Qualifikation an das Unternehmen für den Betrieb von Anlagen zur leitungsgebundenen Versorgung der Allgemeinheit mit Gas erfüllt zu haben“, sagte er im Rahmen der Überreichung der Urkunde und ergänzte: „Unserem Gewerbe und Handel wie auch den Menschen im Versorgungsgebiet aus Illingen, Merchweiler und Göttelborn wurde eine qualifizierte personelle und technische Ausstattung sowie eine professionelle Organisation bescheinigt, die eine sichere, zuverlässige und wirtschaftliche Versorgung bewerkstelligt.“