Mittwoch, 03. April 2019 10:03

Bekanntmachung - Nutzungs- und Beisetzungsrechte

Die Nutzungs- und Beisetzungsrechte an den in der Örtlichkeit gekenn-zeichneten Reihengrab- und Urnenreihengrabstätten auf dem Friedhof im Gemeindebezirk Quierschied sind zwischenzeitlich abgelaufen bzw. enden spätestens im August 2019.

Diese Grabstätten werden daher zur Einebnung aufgerufen und nach der Einebnung zur späteren Wiederbelegung hergerichtet. Als letzten Termin für die Beseitigung der Grabaufbauten, des Grabzubehörs und des Grabschmuckes hat die Gemeinde den 31.08.2019 bestimmt.
Nach Ablauf dieser Frist nicht abgeräumte Denkmäler, Einfriedungen und sonstige bauliche Anlagen werden von der Gemeinde entfernt.

Aus rechtlichen Gründen ist die Kennzeichnung der aufgerufenen Grabstellen erforderlich. Es wird daher um Verständnis für die Plakettierung der Grabsteine gebeten.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Gemeinde Quierschied, Rathausplatz, 1, (Ortspolizeibehörde), 66287 Quierschied, oder unter der Telefon-Nummer (06897) 961 129.

Lutz Maurer