KinderFreundschaftsFest am 16. Juli 2016

Kinder feiern Zusammenhalt und Freundschaft

Ein tolles Fest für jedes Alter und alle Nationalitäten lockte am Samstag, 16. Juli 2016 zahlreiche Besucher nach Quierschied. Die Parkanlage im Eisengraben bot den perfekten Ort für das „KinderFreundschaftsFest“. Kinder aller Nationalitäten feierten bei angenehmen Temperaturen Zusammenhalt und Freundschaft und die Eltern nutzten die Gelegenheit für intensive Gespräche. Vor allem die bunte Hüpfburg, aber auch weitere Spiele wie der Bobbycar-Verkehrsgarten oder Minigolf kamen bei den Kleinen groß an.
Mit tollen Ideen brachten sich die Kinder der Lasbachschule in das Fest ein: Neben einer beeindruckenden Darbietung der Trommler AG begrüßten sie die Gäste mit einem „Willkommen“ in ihrer jeweiligen Muttersprache und sangen noch ein Friedenslied. Eine Gruppe syrischer Mädchen führte ein vom Integrationshelfer der Gemeinde Quierschied, Mwoloud Daoud, geschriebenes Theaterstück auf.

Am reichhaltigen Büffet mit Currywurst, Pommes Frites und syrischen Spezialitäten konnten sowohl der kleine als auch der große Hunger gestillt werden.

Bürgermeister Lutz Maurer bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Quierschied, dem DRK-Ortsverein Quierschied, dem Flüchtlingshelfer Harald Klein, den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Quierschied, den engagierten Bürgerinnen und Bürgern und einer Saarbrücker Bürgerin, deren großzügige Spende die Feier ermöglicht hatte. „Ohne die Hilfe und Unterstützung der Beteiligten wäre dieses gelungene Fest nicht möglich gewesen“, so der Verwaltungschef.