Dienstag, 01. Oktober 2019 11:58

Sporthalle Göttelborn hat eine neue Decke

Die Bauarbeiten in der Schulsporthalle Göttelborn schreiten zügig voran. Vor kurzem wurde im Rahmen der umfangreichen Sanierungsarbeiten die neue Decke fertiggestellt. Mit ihr erhält die von der benachbarten Grundschule genutzte Sporthalle nicht nur eine optische aufgewertete Verkleidung. Zwischen und hinter den Paneelen finden sich nun auch neu verkabelte, moderne und energieeffiziente LED-Leuchtelemente und vor allem die neue Heizung. Künftig kommt die Wärme also von oben – auch hier werden durch die Installation modernster Technik Energie und damit letztlich auch Kosten gespart. Zusätzlich sorgt die neue, ballwurfsichere Deckenverkleidung für einen deutlich verbesserten Schallschutz und damit für eine viel angenehmere Akustik.

 

Die seit 12. August auf Hochtouren laufenden, umfangreichen Erneuerungs- und Sanierungsarbeiten liegen voll im Zeitplan. Derzeit ist davon auszugehen, dass die Halle planmäßig in der Kalenderwoche 48 wieder genutzt werden kann. Bis dahin stehen in den kommenden Wochen die komplette Erneuerung des Hallenbodens, das Anbringen eines Prallschutzes an der Stirnseite sowie die Montage neuer Geräteraumtore auf dem Plan. Über den Fortschritt der Arbeiten, deren Kosten mit rund 250.000 Euro kalkuliert sind, wird die Gemeinde weiter berichten.