Mittwoch, 05. Dezember 2018 10:23

R E S O L U T I O N des Ortsrates Fischbach-Camphausen

zur Schließung der VVB-Filiale in Fischbach

Überrascht und enttäuscht hat der Ortsrat Fischbach-Camphausen auf die Presseberichte zur Schließung mehrerer Filialen der Vereinigten Volksbank (VVB) – darunter auch die Filiale in Fischbach – reagiert. Insbesondere der Hinweis, dass auch der Automatenservice im Laufe des Jahres 2019 ebenfalls eingestellt werden soll, stößt beim Ortsrat auf Unverständnis. Gerade die Banken betonen immer wieder ihre regionale Verbundenheit, aber offenbar steht die Gewinnmaximierung doch wieder an erster Stelle.

Dabei wäre es gerade in Zeiten des Umbruchs in die digitale Welt wichtig und notwendig, die älteren Menschen mitzunehmen bei dieser Entwicklung. Auch die VVB sollte sich dieser gesellschaftspolitischen Verantwortung stellen.

 

WIR APPELLIEREN AN DIE VERANTWORTLICHEN DER VVB ZUMINDEST DIE GRUNDVERSORGUNG DURCH DEN AUTOMATENSERVICE AUF DAUER ZU GEWÄHRLEISTEN!

 

Bitte überdenken sie ihren Beschluss, die Filiale in Fischbach zu schließen noch einmal – insbesondere im Interesse der älteren Menschen, die teilweise weder die Flexibilität, noch die Mobilität besitzen, ihre Bankgeschäfte außerhalb Fischbachs zu erledigen und in den vergangenen Jahrzehnten als Kunde ihr Unternehmen mit aufgebaut haben. Zur Klarheit und Ehrlichkeit gehört auch, dass kommunale Anstrengungen zur Verbesserung der Mobilität von älteren Menschen nicht dafür vorgesehen sind Unternehmen aus ihrer Verantwortung zu entlassen.

 

Fischbach-Camphausen im November 2018

Die Fraktionen im Ortsrat: CDU, SPD, DIE LINKE u. FREIE WÄHLER