Testzentrum Quierschied schließt zum 11.10.

 

Nach über einem halben Jahr in Betrieb wird das Corona-Testzentrum Quierschied seine Pforten zum 11. Oktober 2021 schließen. Bis einschließlich Samstag, 9. Oktober, kann man sich dort täglich zwischen 10 Uhr und 18 Uhr per Antigen-Schnelltest auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus testen lassen. Das von der Gemeinde Quierschied angestoßene Projekt interkommunaler Zusammenarbeit mit den Städten Sulzbach und Friedrichsthal startete am 22. März 2021. Der Regionalverband Saarbrücken hatte die im Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen ansässige Unternehmensgruppe Gregor Lehnert (UGL) mit dem Betrieb des Testzentrums beauftragt. Die Victor’s Group stellte die Räumlichkeiten des Medicus Gesundheitszentrums Quierschied, der ehemaligen Klinik, kostenlos zur Verfügung und übernahm die Betriebskosten.
„Ich möchte mich bei allen Beteiligten, insbesondere bei Familie Lehnert und Rüdiger Linsler von der Victor’s Group und allen Mitarbeitenden für die überaus gelungene Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten bedanken“, sagt Bürgermeister Lutz Maurer und führt aus: „Als die Teststrategie des Saarlandes im Frühjahr dieses Jahres umgesetzt werden sollte, ist es uns dank ihres beherzten Engagements und professioneller Organisation gelungen, in kürzester Zeit eine zuverlässige und nachhaltige Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Die Bürgerinnen und Bürgern aus der Gemeinde Quierschied und den umliegenden Kommunen hatten so von Beginn an ideale Voraussetzungen, die Test-Anforderungen im Berufs- wie auch im Privatleben zu erfüllen.“