R E S O L U T I O N des Ortsrates Fischbach-Camphausen zur Schließung der Sparkassenfiliale Fischbach zum 01.10.2020

Mit Enttäuschung und Verärgerung hat der Ortsrat Fischbach-Camphausen auf die
Pressemeldung zur Schließung mehrerer Sparkassen-Filialen im Saarland und hier
insbesondere der Filiale Fischbach reagiert. Keine Filiale mehr, kein Automat mehr.
Fischbach wird für Bankgeschäfte einfach von der Landkarte gestrichen. Dies stößt beim
Ortsrat auf großes Unverständnis. Bereits 2019 wurde die VVB-Filiale in Fischbach
komplett geschlossen. Nun die öffentlich rechtliche Sparkasse.
Die wirtschaftlichen Aspekte, die dazu von Ihnen angeführt werden, sind für uns nur
teilweise nachvollziehbar. Auch uns ist klar, dass die Digitalisierung die Bankgeschäfte
nachhaltig verändern werden. Nehmen Sie aber bitte die Menschen mit und geben der
älteren Generation die Möglichkeit mit einem Minimum an Service den Übergang zu
schaffen.
DESHALB APPELLIEREN WIR AN ALLE VERANTWORTLICHEN DER SPARKASSE
SAARBRÜCKEN, ZUMINDEST DIE GRUNDVERSORGUNG DURCH DEN
AUTOMATENSERVICE FÜR DIE NÄCHSTEN JAHRE ZU GEWÄHRLEISTEN!
Bitte überdenken Sie ihren Beschluss die Filiale komplett zu schließen noch einmal –
insbesondere im Interesse der älteren Menschen, die teilweise weder die Flexibilität, noch
die Mobilität besitzen, ihre Bankgeschäfte außerhalb Fischbachs zu erledigen – es trifft
dann wieder die Schwächsten unserer Gesellschaft.


Fischbach-Camphausen im Oktober 2020


Die Fraktionen im Ortsrat: CDU, SPD, Die Linke und Freie Wähler
Bürgermeister Lutz Maurer