Lockdown-Langeweile? Nicht mit uns!

Normalerweise ist die Gemeindebücherei in der Quierschieder Ortsmitte eine Stätte der Begegnung. Jung und Alt treffen sich beim Schmökern zwischen den Bücherregalen oder im Rahmen von Veranstaltungen wie Lesungen, Ausstellungen, Konzerten und ähnlichem. Während einer Pandemie ist das natürlich anders – aber: Die Bücherei ist auch weiter geöffnet. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln können Leseratten und kulturell Interessierte in zahlreichen Zeitschriften, Zeitungen, Comics, Sach- und Bastelbüchern, Gedicht- und Bildbänden, Romanen, Thrillern und Krimis blättern und diese ausleihen, um zu Hause in andere Welten einzutauchen. Oder, um sich für einen kreativen Freizeitvertreib mit Kindern inspirieren zu lassen. Was kann es zurzeit Schöneres geben?! Also kommen Sie vorbei oder rufen Sie uns an: In der Gemeindebücherei gibt es Bücher für Groß und Klein - von dünn bis dick, anregend bis aufregend, historisch bis neuzeitlich, heiter bis traurig, realistisch bis fantastisch - mit Bildern, Buchstaben, Zahlen und Noten - zum Hören, Vorlesen und Selberlesen.

Gemeindebücherei Quierschied, Marienstraße 3, Tel.: 06897 961-194
Leihgebühr: Erwachsene 12 Euro/Jahr Kinder kostenfrei
Geöffnet: Mo - Fr: 9-12 Uhr; Di und Do: 15 - 18 Uhr; So: 10 - 12 Uhr