Krieg in der Ukraine

 

Die Anteilnahme am Schicksal der Kriegsopfer in der Ukraine ist in der Gemeinde Quierschied überwältigend. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger engagieren sich für die Menschen im Kriegsgebiet und beteiligen sich an unterschiedlichen Hilfsaktionen.

Die Unternehmensgruppe Gregor Lehnert (UGL) aus Quierschied unterstützt eine Hilfsgüter- und Spenden-Sammelaktion von Alexander Solovyanchuk und Bogdan Solovyanchuk in Saarwellingen. Ab Donnerstag, 3. März 2022, ist am Testzentrum Quierschied im Medicus Gesundheitszentrum (Fischbacher Straße 100) wieder die Annahme von Hilfsgütern und Spenden für Menschen an der Grenze zwischen der Ukraine und Polen möglich. Weitere Informationen finden Sie auf dem nebenstehenden Flyer.

Die Malteser Quierschied und die Gemeinschaftsschule Quierschied unterstützen die Hilfstransporte der Malteser Saarlouis und Lebach (s. Flyer).

Zahlreiche weitere Privatpersonen und Unternehmen schließen sich ähnlichen Initiativen und Projekten an und leisten so einen wichtigen Beitrag für hilfbedürftige Menschen.