Ferienprogramm 2021

Ein Höhepunkt jagt den nächsten! Nach dem überaus erfolgreichen Auftakt des diesjährigen Ferienprogramms beim BIKE-Workshop vor gut zwei Wochen legte „Caros Inline Academy“ nach: Über 20 Kinder hatten sich für die Inlineskate- und Skateboardkurse angemeldet und damit mehr als eigentlich vorgesehen. Wegen kurzfristiger Ausfälle konnten aber auch die „Nachzügler“ berücksichtigt werden und an den Kursen teilnehmen. Innerhalb von gut zwei Stunden lernten die Kinder und Jugendliche, wie man richtig skatet – auf Inlinern und auf Skate- und Longboards. Die Begeisterung war riesig und der Spaß kam dank des ausgeprägten Lerneifers nie zu kurz. Auf spielerische und nachhaltige Art und Weise vermittelten die Kursleiterinnen wertvolle Tipps und Tricks, die nicht nur die Sicherheit beim Fahren, sondern auch das Selbstbewusstsein stärken. 

Schon zwei Tage davor haben knapp zehn naturinteressierte Kinder an der Exkursion zu den Habichtsweiden teilgenommen. Unter Anleitung des Diplom Biogeografen Dr. Norman Wagner von der LIK.NORD und mit Unterstützung des Quierschieder Naturschutzbeauftragten Stefan Kees wurde beispielsweise eine Wasseranalyse vorgenommen, die sich gewaschen hatte: Die Untersuchung des Merch-Wassers veranschaulichte biologische Prozesse und brachte viele kleine Tierchen zu Tage, deren Aussehen und Fähigkeiten immer wieder für großes Erstaunen und Faszination sorgten. 

Weitere Aktionen folgen:

Der „Juz Street-Day“ am kommenden Donnerstag, 5. August, zwischen 13 und 19 Uhr an der Gemeinschaftsschule im Eisengraben/Taubenfeld mit Skate Basics, Sackloch, Tretroller-Fahren, Tischtennis und einigem mehr. Die Teilnahme ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Der Parkour-Workshop am Freitag, 13. August von 10 bis 14 Uhr (mit Pausen!) in und an der Taubenfeldhalle (bitte entsprechende Turnschuhe mitbringen!): Wer sich von zwei jungen Übungsleitern der Parkour-Abteilung des TV Köllerbach zeigen lassen möchte, wie man urbane Hindernisse kreativ, akrobatisch und trotzdem sicher überwinden kann, der oder die sollte sich schnellstmöglich per Mail an s.zenner@quierschied.de oder utner Tel. 06897 961-116 zum Workshop anmelden. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen werden in der Halle wichtige Grundlagen, Tipps und Tricks gelernt und eingeübt, ehe es zur praktischen Anwendung nach draußen geht. Die Teilnahme ist kostenlos und noch gibt es freie Plätze!

Das Natur-Mobil kommt! Die „rollende Waldschule“ ist ein mit Anschauungsmaterial [Präparate, Schädel, Felle etc.] ausgestatteter Anhänger, der am Donnerstag, 19. August von 15 bis 17 Uhr an der Lauftreffhütte in Quierschied Halt macht. Anmeldungen per Mail an a.bost@quierschied.de oder unter Tel.: 01590 5379902. Unterstützt wird dieses Angebot von Stefan Kees, Naturschutzbeauftragter der Gemeinde Quierschied und der Vereinigung Jäger des Saarlandes.

Ab kommenden Montag, 9. August, können in der Gemeindebücherei Einlasskarten für den Kinotag in der Q.lisse abgeholt werden. Gezeigt werden am Dienstag, 17. August, die Filme Peter Hase 2 (15 Uhr), Catweazle (17.30 Uhr) und Es ist zu deinem Besten (20 Uhr).

Mehr Informationen über alle Angebote des Ferienprogramms und das auszufüllende und zu unterschreibende Anmeldeformular sind HIER zu finden. Das Ferienprogramm der 2021 Gemeinde ist in Zusammenarbeit mit dem Juz Quierschied (Regionalverband Saarbrücken) und mit Unterstützung des Vereins „Groß für Klein e.V.“ entstanden.